38. WoMo-Fahrt – 27.o3. bis o4.o4.2015 
La Cà (8Nä/€115,60 ASCI) sehr gutes Restaurant und ein toller beheizter Pool und der Ausblick auf den Gardasee, Dank Terassencampinganlage von jedem Platz aus grandios!!!
PlatzNr.78
Autobahnmaut: Innsbruck – Trient € 10,20 und retour Affi – Sterzing € 15,30
 

 


 

 

Tag 1 – eine nette ruhige Anfahrt über die Gardesana von Riva bis Salo. Diese Straße bin ich das letzte Mal als Kind gefahren, also viele Jahre schon her, trotzdem ist sie mir gut in Erinnerung und an den engen, felsig überhängenden Tunnels hat sich nicht viel geändert. Ein Erlebnis, aber nichts für schwache Nerven und große lange Wohnmobile.

Tag 2 – Nach der Ankunft auf unserem Campingplatz in Padenghe sul Garda wurde sofort alles aufgestellt und die Vespa geparkt und heute geht´s auf zum ersten von vielen Wochenmärkten rund um den Gardasee. Heute SALO! Wir haben uns mit hervorragendem Parmesam und einem sehr bekömmlichen Stück Salami eingedeckt.

Tag 3 – Heute ist DESENZANO am Plan. An der Promenade im Hafen haben wir köstlich und sehr fein gegessen und abends konnten wir kostenloses WLAN empfangen und Fußball und F1 schauen.

Tag 4-SIRMIONE/COLOMBARE wieder Markttag und wieder gut eingekauft zum abendlichen Schmausen.

Tag 5 – PESCHIERA/DESENZANO wieder Markttag …eh klar!
  … in Holland haben wir dicke große starke Schlösser gesehen und genau so eines haben wir für unsere Vespa auch und es kommt sehr oft zum Einsatz.

Tag 6 – Heute haben wir uns in Padenghe im SPAR Liegen gekauft. Guter Preis und gute Liegen, da ich die sofort in den feinen Sonnenstrahlen ausprobiert habe. Aber da konnten wir noch nicht wissen wie oft wir noch auf diesen Liegen liegen, bzw übernachten werden (in Sizilien haben wir fast täglich im Freien darauf genächtigt).

Tag 7 – LONATO. Richtig Markttag mit vortrefflichen vorgekochten Köstlichkeiten, wir konnten wieder nicht wiederstehen. Ja wir wissen es könnte der Eindruck entstehen wir wären verfressen, aber wir sammeln keine Souvenirs, sondern Köstlichkeiten aus den Regionen.
   
… da wir in Italien, dem Land der Mode sind, muss das Styling stimmen – rot und schwarz ;-)
Tag 8 – unschwer zu erraten Markttag in MANERBA. Dieser Platz war nicht leicht zu finden, aber wir schaffen bzw finden alles, wenn wir wollen. Unsere Bodenmatte für das Badezimmer im WoMo hat hier seinen Ursprung in einem ganz kleinen Lädchen, das aber vorgestopft war mit den tollsten Sachen die man früher nur bei einem sehr gut durchsortierten Kreisler bekommen hat; und von der Besitzerin bekommen wir noch ein dickes Lächeln für unsere rote Vespa. Typisch itlaienisch halt, wie wir unterwegs sind!
Und weiter geht´s Richtung San Felice del Benaco…
     
Nachdem wir länger als geplant am Gardasee blieben (der Wetterbericht hat uns vor einer Heimreise gewarnt – Schnee, Kettenpflicht am Brenner und wir waren mit Sommerreifen unterwegs) fuhren wir beim nächsten passenden Zeitfenster heim, aber so schnell kann´s bei uns in den Alpen gehen – noch 25 Grad am Gardasee und schon 3 Stunden später Null Grad am Brenner. Vom Sommer in den Winter in Null komma Nix!



39. WoMo-Fahrt - 11.04. bis 12.04.2015
an den Kesselberg - 149km












40. WoMo-Fahrt am 31.05.2015 - 165km
Reparaturfahrt Tagesausflug an den Sylvensteinsee












41. WoMo-Fahrt vom 03.06. bis 05.06.2015 
Innsbruck-Kesselberg (G7 Gipfel)-Innsbruck - 207km
CP Kesselberg und zurück über die Jachenau Mautstraße wegen des G7 Gipfels war die normale Strecke über Krün gesperrt. Auch nicht schlecht, denn so sahen wir mal die andere Seite des Walchensees. Man kommt in Lenggries heraus und fährt dann über den Sylvensteinsee und Achensee zurück. Mehr Kilometer, aber landschaftlich sehr schön.











42. WoMo-Fahrt vom 26.06. bis 28.06.2015 Innsbruck
Tierheim-Mentlberg (KaterRückholaktion)-Kesselberg-Benediktbeuren-Innsbruck - 
        307km
Also da war schon allerhand in der “Runde”. Zuerst wurde die neue Wasserpumpe und Batterie getestet, dann mußten wir den KATER aus dem Tierheim retten, ein kleiner Wochenendabstecher an den geliebten Kochelsee und zum Schluß konnte ich auch noch mein Geburtstagsgeschenk einlösen in Benediktbeuren ein Max Raabe Konzert mit seinem Palastorchester im Freien.



43. WoMo-Fahrt vom 04.07. bis 05.07.2015 
Innsbruck-Oberammergau-Innsbruck - 184km
Ein Besuch bei Freunden so könnte man dieses Wochenende auch umschreiben. Ingrid und Hans haben sich in Oberammergau gemütlich gemacht, d.h. Ingrid nobel in der Kurklinik und Hans bequemer und heimeliger am CP Oberammergau. Schön mal mit Freunden gleichzeitg wo zu stehen und den Tag zu gestalten. In OA gibt es einiges wofür es sich lohnt rauszufahren. Da wäre einmal die nette Landschaft und dann ist da noch der “Zauberer” – ein Lokal das es allemale Wert ist Station zu machen. Der WIrt persönlich bedient mit allerlei Tricks und Zauberstückchen, die nicht nur die Kinderaugen zum Leuchten bringen, sondern auch die Erwachsenen in Erstaunen versetzen … und das alles umsonst/gratis/kostenlos/ohne Eintrittskarte. Herrlich und jederzeit zu empfehlen.
 

 


44. WoMo-Fahrt - 09.07. bis 09.08.2015
Innsbruck-Sizilien-den Stiefel rauf-Innsbruck - 4917km mit WoMo, Vespa und Fähre
bitte den speziellen Blog im Archiv August 2015 lesen
vor dem Start in die Ferien
die letzten Tage am Gardasee



























45. WoMo-Fahrt - 13.08. bis 16.08.2015
Innsbruck-Kesselberg-Innsbruck - 148km













46. WoMo-Fahrt - 28.08. bis 02.09.2015
Innsbruck-Hochzeit Tom&Petra/Mühlbach am Manhartsberg-Klosterneuburg-Steinakirchen-Innsbruck - 1110km



Diese Reise bringt uns tief nach Niederösterreich hinein. Auf dem Gut Gudenus wird die Hochzeit von unseren Freunden Tom und Petra stattfinden. Wir stehen frei im Gutshof, haben Strom und Sanitär sind vorhanden und unsere direkten Nachbarn sind die Bar, das Buffet, die Disco....aber keine Angst alles Freunde und eine märchenhafte Traumhochzeit.
CP Donaupark Klosterneuburg bei Wien ist dann noch unser weiteres Ziel. Dieser Platz ist ideal um Wien zu besuchen und die ACSI CampingCard wird auch akzeptiert.  
Auf dem Weg nachhause bleiben wir noch eine Nacht in Steinakirchen - freistehend.


47. WoMo-Fahrt - 11.09. bis 13.09.2015   "abcampen"
Innsbruck-Kesselberg-Innsbruck - 162km   
 


Impressionen 2015 ...